Über das Schreiben

Über das Schreiben · 18. Januar 2023
Es gab eine Zeit in meinem Leben, da habe ich dauernd gestrickt: Pullover, Mützen, Socken. Vor allem Socken. Als ich zum Stricken keine Lust mehr hatte, habe ich ein paar Jahre lang nur genäht: Hundesachen, Kindersachen, Kissen, Taschen (und was für welche). Ähnliches gab es bei mir in vielen Disziplinen, wie Wellen, die mich eine Zeitlang trugen. Dann, 2017, kam das mit dem Schreiben. Seit ein paar Wochen stricke ich wieder. Es gab einfach nirgends die Handschuhe, die ich haben wollte,...

Über das Schreiben · 12. Oktober 2022
Warum es manchmal nicht die beste Idee ist, als Autor mit einem Kinderbuch zu starten

Über das Schreiben · 28. September 2022
Seid ihr AutorIn? Habt ihr einen Instagram-Account? Stresst er euch?

Über das Schreiben · 12. Juni 2022
Du hast eine Idee, die dich umtreibt. Eine, aus der man gut ein Buch machen könnte. Schreiben kannst du. Also los! Aus der Idee, dem Keim, wird ein Ziel. Du hast die Fähigkeit, aus dem kleinen Körnchen etwas Größeres zu machen. Zunächst ist es ein zarter Trieb, ein Pflänzchen. Aus dem zweiblättrigen Dingelchen wird eine veritable Pflanze, dann ein Bäumchen, schließlich ein Baum mit dicken, tragfähigen Ästen, aber auch hie und da einem Vögelchen, das darin nistet. Wenn dann noch...
Über das Schreiben · 04. Juni 2022
Ein überschwänglicher, kurzer Abriss über das, was ich bei meinem neuen Projekt fühle.

Über das Schreiben · 16. April 2022
Leserunden bei Lovelybooks machen nicht nur Spaß und generieren Leser und Rezis, sondern führen auch gern mal zu Verdruss. Hier findest du meine Erfahrungen und ein paar Tipps :-)

Kleiner Rezi-Leitfaden
Über das Schreiben · 08. November 2021
Rezensionen sind das, was ein Autor sich wünscht. Bei der Onlinebuchmesse haben wir einen kleinen Leitfaden erarbeitet, aus dem hervorgeht, wann Autoren und Leser aus euren Rezis den größten Nutzen ziehen.

Die magische Kraft des Wörtchens "NEIN"
Über das Schreiben · 27. September 2021
Am letzten Wochenende gab es auf Instagram / Bookstagram Ärger: AutorInnen beklagten das Verhalten einiger Blogger. Ich auch. Hier ein paar Tipps, wie man sich gegenseitig am wenigstens auf die Füße tritt :-)

Preisaktionen?
Über das Schreiben · 31. August 2021
Marketing-Aktionen bei Amazon bedeuten, ein Buch vergünstigt oder sogar kostenlos unters Volk zu bringen. Fluch oder Segen? Sinnvoll oder Dummzeug? Ich habe diese Frage bei #dienstagsgassi auf Instagram gestellt. Hier ist die Lang-Version meiner Meinung.

Über das Schreiben · 26. Juni 2021
„Absage“ war am 23.06.21 das Thema beim #wewritewednesday von @sally_n_writes auf Instagram, und es geht natürlich um Absagen von Verlagen, im weitesten Sinne sicher auch um Absagen – oder besser: fehlendes Weiterkommen – nach einer Wettbewerbsteilnahme. Ich möchte dazu etwas aus Sicht einer freiberuflichen Verlagsmitarbeiterin sagen, denn für die meisten Autoren ist eine Absage natürlich schrecklich und nur wenig schlimmer als die Ungewissheit, die man empfindet, wenn man gar keine...

Mehr anzeigen