Kleiner Rezi-Leitfaden
Über das Schreiben · 08. November 2021
Rezensionen sind das, was ein Autor sich wünscht. Bei der Onlinebuchmesse haben wir einen kleinen Leitfaden erarbeitet, aus dem hervorgeht, wann Autoren und Leser aus euren Rezis den größten Nutzen ziehen.

Die magische Kraft des Wörtchens "NEIN"
Über das Schreiben · 27. September 2021
Am letzten Wochenende gab es auf Instagram / Bookstagram Ärger: AutorInnen beklagten das Verhalten einiger Blogger. Ich auch. Hier ein paar Tipps, wie man sich gegenseitig am wenigstens auf die Füße tritt :-)

Preisaktionen?
Über das Schreiben · 31. August 2021
Marketing-Aktionen bei Amazon bedeuten, ein Buch vergünstigt oder sogar kostenlos unters Volk zu bringen. Fluch oder Segen? Sinnvoll oder Dummzeug? Ich habe diese Frage bei #dienstagsgassi auf Instagram gestellt. Hier ist die Lang-Version meiner Meinung.

Über das Schreiben · 26. Juni 2021
„Absage“ war am 23.06.21 das Thema beim #wewritewednesday von @sally_n_writes auf Instagram, und es geht natürlich um Absagen von Verlagen, im weitesten Sinne sicher auch um Absagen – oder besser: fehlendes Weiterkommen – nach einer Wettbewerbsteilnahme. Ich möchte dazu etwas aus Sicht einer freiberuflichen Verlagsmitarbeiterin sagen, denn für die meisten Autoren ist eine Absage natürlich schrecklich und nur wenig schlimmer als die Ungewissheit, die man empfindet, wenn man gar keine...

Über das Schreiben · 16. Juni 2021
Thema beim #wewritewednesday von @sally_n_writes war am 16.06.21 die Frage, welchen finanziellenAufwand man für die eigenen Texte betreibt. Damit erwischte sie mich mit meinem absoluten Aufreger-Thema. Wer jemals in einer Jury für einen Buchpreis oder einer Ausschreibung war, weiß es: die Qualität der eingereichten Bücher ist trotz der wirklich leicht erhältlichen Aufklärung mies, wenn nicht gar grottig. Das wäre leicht zu ändern, aber das Ding ist: Spaß kostet. Es gibt...

Über die Polizei · 12. Mai 2021
Die Polizei, dein Freund und Helfer. Viele Krimiautoren verstehen ihren Job. Andere nicht. Kenner bemerken die Diskrepanzen. (Diese Liste aus Irrtümern, Vorurteilen und falsch Interpretiertem wird beim Auftreten neuer Verdachtsmomente resultiert aus real existierenden Texten und wird fortlaufend ergänzt, deshalb ist sie auch so durcheinander. Wenn euch irgendwo etwas auffällt: Schickt es mir! Danke!) Regionale und epochale Unterschiede werden nicht berücksichtigt, insbesondere, was...
Dies & das · 12. Mai 2021
Im nachfolgenden Text werden gelegentlich Einschränkungen gemacht, da die Aussagen nicht verallgemeinernd zu sehen sind. Es ist gelegentlich die Rede von „manchen“ oder „einigen“. „Einige“ und „manche“ sind somit nicht „alle“. Ich bitte, das zu berücksichtigen. Warnhinweis: Dass man sich mit solchem Mimimi keine Freunde macht, liegt auf der Hand, aber ich bin ja immer so unbelehrbar. Über Blogger (gemeint sind übrigens immer Blogger und Bloggerinnen) hört man...
Über die Hunde · 12. Mai 2021
Plötzlich, so überfallartig, wie sonst nur Weihnachten vor der Tür steht, ist Oktober. Auf einmal ist es abends früh dunkel. Wie das sein kann, wo doch gestern noch Sommer war und Tageslicht bis halb zehn, entzieht sich meiner Kenntnis. Und weil die hereinbrechende Nacht so schlagartig da ist, als ob wir statt in Hessen am Äquator wohnten, bin ich als Hundehalter mit der Gesamtsituation total überfordert. Vor lauter Überraschung weiß ich nicht mehr, wo wir die Leuchtklamotten hingelegt...
Ich bin auch fassungslos und geschockt. Aber noch mehr bin ich: es so leid. Seit letzter Woche geht es um LPT. Das Niveau der (berechtigten) Diskussion auf FB und anderswo ist unerträglich. Ich antworte brav auf jede Mail und erkläre 700 Mal, wieso wir uns dieser und jener Demo nicht anschließen können und wollen, und wieso wir auf unserer Homepage diesen Aufruf weder teilen, noch dementieren, noch gut heißen, noch sonst was. Und auch gewisse Begrifflichkeiten ablehnen. Achtung, das wird...
Beagle im Tierversuch , oder: Von Tatsachen und Irrtümern Eine ganz wichtige Sache gleich zu Beginn: Bei mir leben zwei Katzen und vier Hunde. Einige davon sind ehemalige Labortiere, die von verschiedenen, Laborbeagle vermittelnden Organisationen stammen. Ich bin eindeutig gegen Tierversuche und wäre hocherfreut, wenn eines Tages keine Laborbeagle mehr zu vermitteln wären, einfach, weil es dann keine Beagle im Tierversuch mehr gibt. Noch schöner fände auch ich einen kompletten Ausstieg aus...

Mehr anzeigen